Portrait

  • Ausbildung und mehrjährige Erfahrung als Primarlehrerin
  • 1996: Diplom des Heilpädagogischen Seminars in Heilpädagogik und Logopädie, Tätigkeit als Logopädin an der HPS Wohlen und am Ambulatorium Anglikon
  • Weiterbildungen im Frühbereich
  • Weiterbildungen in den verschiedenen Sprachbereichen (Phonetik, Phonologie, verbale Entwicklungsdyspraxie (VED); Wortschatz, Wortfindung, Sprachverständnis; Grammatik; Pragmatik); Handlungs- und entwicklungsorientierte Sprachtherapie (HEOS), Stimmstörungen, Redefluss, Schriftspracherwerb, Fremdsprachige Kinder in der Logopädie, unterstützte Kommunikation, Esstherapie, Autismus-Spektrum-Störungen, Logopädie bei verschiedensten Syndromen
  • Weiterbildung in „Neuromotorische und neuropsychologische Untersuchung von Kindern mit Leistungs- und Verhaltensauffälligkeiten“ (5 bis 11 Jahre)
  • verschiedene Sprachaufenthalte im Ausland
  • ehemalige Kursleiterin „Lesen und Schreiben für Erwachsene“
  • Praktikumsleiterin
  • Moderatorin eines Q-Zirkels seit 2009
  • erfolgreiche Durchführungen des Heidelberger Elterntrainings 2009 – 2012 (2010: Zertifikat HET 2-3)
  • erfolgreiche Durchführungen des Interaktionstrainings (2013: Zertifikat HET 3-6, 2016, 2018)
  • 2014: SVEB1 – Zertifikat
  • 2014/15: Erfolgreiche Durchführung „Interaktionstraining für pädagogisches Fachpersonal“
  • verheiratet, Mutter eines Sohnes

info@interaktionstraining.ch

Ursula von Burg Rohr